Zusatzversicherung nach Diagnose?

(Beitrag bzw. Frage wurde 2761 mal gelesen)

Hallo,
bei mir wurde vor vier Tagen bei einer Bauchspiegelung eine schwere Endometriose festgestellt.
Bisher habe ich noch keine Zusatzversicherung. Da ich einigen Foren aber gelesen habe, dass sich viele betroffene Frauen naturheilkundlich zusätzlich begleiten lassen, überlege ich nun, eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Geht das überhaupt, wenn schon eine Endometriose bei mir diagnostiziert wurde? Ist ja schließlich eine chronische Krankheit, die mich noch eine Weile begleiten wird...

Vielen Dank für eure Antworten!

schrieb UrsulaH. am: 2012-04-16 12:55:03

Jetzt schreib ich Ihnen hier auch noch einmal :-)

Ich kann Ihnen allerdings keine konkrete Antwort zum Thema Zusatzversicherung geben.
Endometriose ist zwar eine chronische Krankheit, wird aber häufig nicht von den Krankenkasse als solche anerkannt. Zumindest muss die Diagnose ein Jahr stehen und man einmal im Quartal in Behandlung gewesen sein.
Da bei Ihnen die Endometriose ja erst jetzt diagnostiziert wurde, sind Sie ja laut Definition noch nicht chronisch krank.

Ich würde einfach bei der entsprechenden Versicherung anrufen, die die Heilpraktikerzusatzversicherung anbietet und Unterlagen anfordern.
Dann können Sie immer noch sehen, welche Fragen gestellt werden.

schrieb AnjaWol. am: 2012-05-16 10:46:27

Ich empfehle auf jeden Fall eine Zahnzusatztversicherund, ist gar nicht mal so teuer ca 10€ im Monat. Du musst zwar erst 4 Jahre lang ezahnilen, bevor sie den Hf6chstsatz fcbernehmen (ca 80% zu der Differenz von dem, was die gesetzlichen Kassen fcbernehmen), aber wenn du das umrechnest lohnt es sich auf jeden Fall. Beispiel: 4 Jahre lang selbst 10 € im Monat ansparen. Macht dann 480€ + ein paar mikrige Zinsen. Daffcr beke4mst du nicht mal ne gescheite Krone. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn Zahnersatz kommt auf uns alle irgendwann zu.

schrieb Krisna am: 2012-05-30 00:21:09
Neuen Kommentar schreiben
Emails bekommen falls kommentiert
Ihr Name:

Ihre E-mail:

Ihre Frage:

Sicherheitscode:
 Neuladen
Sicherheitscode:

Sie haben eine Frage zum Thema Heilpraktiker?


Fragen Sie Unsere Experten

» So werden Sie Heilpraktiker-leitfaden.info - Partner