Colon-Hydro therapie

(Beitrag bzw. Frage wurde 3500 mal gelesen)

Ich wollte gerne wissen, welche versicherung sich am besten eignet um eine colon-hydro therapie erstattet zu bekommen. wie wuerde das ueberhaupt laufen, reicht der Wunsch danach oder muss es 'verschrieben' werden?

sind diese zusatzversicherungen auch fuer aeltere erhaeltlich oder wird man dann einfach nicht mehr angenommen?

danke!

schrieb Maya am: 2011-05-31 15:55:18

Sehr geehrte Besucherin,

heilpraktiker-leitfaden.info vertreibt selbst keine Zusatzversicherungen. Wir haben die Frage aber an gutgünstigversichert weitergegeben. Von diesen können Sie auch auf der Unterseite Zusatzversicherung eine Versicherung abschliessen.

Mit freundlichen Grüßen

Livia Krentel

schrieb heilleit.info- team am: 2011-06-05 11:31:22

Vielen Dank fuer das Weiterleiten!
Dann vllt zur Therapie selber: wie wird diese den in Heilpraktiker kreisen aufgefasst?
Zu diesem Thema aeussern sich Authoren ja sehr unterschiedlich. Die meisten sind sich einig, dass Jahrzehnte-alte Schlacken im Darm viele Krankheiten verursachen, aber die bekommt man doch bestimmt auch mit der Therapie nicht alle weg?! Gibt es den Moeglichkeiten, den Darm zu 'sanieren' bzw wie kann ich Schlacken vorbeugen, mal abgesehen von einer dementsprechenden Ernaehrung, die auf Obst und Gemuese basiert und keine Fleisch-undTierprodukte,Brot oder Getreide enthaellt?

mfg ;-)

schrieb Maya am: 2011-06-05 16:11:14

Hallo Maja,

Wir wurden über die Frage zur Colon-Hydrotherapie informiert, diese Frage wurde auch bereits in unserem Forum mehrfach gestellt. Bei der Colon-Hydrotherapie sollte darauf geachtet werden, dass sie von einem Arzt mit entsprechender Zusatzausbildung durchgeführt wird und nach dem Hufelandverzeichnis abgerechnet wird. Ein Versicherungstarif sollte natürlich ebenfalls Abrechnungen nach dem Hufelandverzeichnis beinhalten.

Vorbildlich ist in diesem Fall insbesondere die CSS, die die Colon-Hydrotherapie explizit als anerkannte Behandlungsmethode nennt, aber auch bei den meisten anderen Gesellschaften sollte dies kein Problem sein, wenn die oben genannten Voraussetzungen beachtet werden.

Freundliche Grüße
Patrick Saar
Produktmanagement Krankenversicherung
GutGuenstigVersichert

schrieb GutGuenstigVersichert am: 2011-06-06 09:28:29
Neuen Kommentar schreiben
Emails bekommen falls kommentiert
Ihr Name:

Ihre E-mail:

Ihre Frage:

Sicherheitscode:
 Neuladen
Sicherheitscode:

Sie haben eine Frage zum Thema Heilpraktiker?


Fragen Sie Unsere Experten

» So werden Sie Heilpraktiker-leitfaden.info - Partner