Warum eine Zahnzusatzversicherung?

Warum eine Zahnzusatzversicherung?

Wir von Heilpraktiker-leitfaden.info sind, im Gegensatz zu den meisten Deutschen nicht sehr „versicherunsgläubig“. Daher stehen wir Zusatzversicherungen im Allgemeinen sehr kritisch gegenüber.




Doch im Hinblick auf Zahnzusatzversicherungen und im Besonderen Zahnzusatzversicherungen für Kinder und hier wiederum im ganz Besonderen für kieferorthopädische Leistungen (Zahnspangen) für Kinder lohnt sich ein Blick – allerdings nur ein genauer.


Ein Zahnarztbesuch ist kostenaufwändig. Gerade bei der Zahnmedizin leistet die gesetzliche Krankenkasse nur eine Standardversorgung. Alles was da nicht in das Schema notwendig, angemessen, günstig passt, bleibt aussen vor. Das gilt im Besonderen natürlich für ganzheitliche Leistungen, aber auch hinsichtlich weniger "exotischen" Behandlungsarten, wie z.B. eben kein Amalgam stößt die gesetzliche Versicherung schnell an ihre engen Grenzen.

Stehen dann größere Arbeiten an, kommt man schnell in die Bretouille.


Man sollte also kalkulieren, was eine Zahnzusatzversicherung überhaupt kostet:


Zahnzusatzversicherungen können sich durchaus lohnen, da sie in vielen Fällen für die Versicherungen ein Ankerprodukt sind, das den Zugang zum Kunden auch für andere Produkte ebnen soll und daher verhältnismäßig günstig kalkuliert sein können. Die Kehrseite ist, dass es deshalb auch viele weniger gute Versicherungstarife auf dem Markt gibt.



Hier ein Vergleich von Zusatzversicherungen. Sie verlassen damit Heilpraktiker-leitfaden.info